Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

„Aktionstage für Demokratie“, Main-Taunus-Kreis


09.10.2018 - 14.10.2018

Das zivilgesellschaftliche Bündnis für Demokratie und Vielfalt „Deine Stimme gegen Rechts“ im Main-Taunus-Kreis lädt zu „Aktionstagen für Demokratie“ vom 9. bis 14. Oktober 2018 ein.

• Erste Veranstaltung ist am Dienstag, 9. Oktober, eine Vorführung des Films „Deportation Class“ im Movies-Kino Hofheim, Chinonplatz 6. In dem preisgekrönten Dokumentarfilm geht es um das Thema Abschiebung. Im Anschluss gibt es eine Diskussion mit Günter Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl, Doro Köhler von der „Antirassistischen Gruppe internationale Solidarität“ (AGIS) Darmstadt und dem Journalisten Ramin Mohabat.

• Auf Einladung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis (CJZ) referiert am Mittwoch, 10. Oktober, der Rechtsextremismus-Experte Benno Hafeneger von der Uni Marburg in Bad Soden. Er spricht ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde, Zum Quellenpark 54, über seine Studie „Die AfD in Parlamenten – Thesen, Strategien, Akteure“.

• Unter dem Motto „Keine AfD in den Landtag“ folgt am Samstag, 13. Oktober ein hessenweiter Aktionstag, bei dem die Ausstellung „Keine Alternative!“ ab 10 Uhr in der Hofheimer Innenstadt, Hauptstraße, gezeigt wird.

• Am Sonntag, 14. Oktober, schließlich gibt es unter dem Motto „#wirsindmehr“ eine Kundgebung mit Musik, Kultur und Kuchen, für Demokratie und Solidarität und gegen den Wahlkampfauftritt der AfD in der Stadthalle. Unter anderem spricht der Autor Leif Tewes, der für sein Buch “Alternativen” ein Jahr under-cover in der AfD recherchiert hat. Beginn ist in Hofheim um 14 Uhr am Chinonplatz.

Informationen >> http://mtk-gegen-rechts.de/aktionswoche-fuer-demokratie-programm