Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

AWO-Workshops „Deeskalationstraining“, Offenbach


20.09.2019

Der AWO-Kreisverband Offenbach Land e. V. bietet gemeinsam mit seinen Ortsvereinen an mehreren Terminen einen Workshop „Deeskalationstraining - Solidarität gegen menschenverachtendes Verhalten und Gewalt im Alltag“ an, bei dem deeskalierende Handlungsstrategien in gewaltbesetzten Alltagssituationen erlernt werden.
Die Teilnehmenden werden dazu befähigt zu handeln, wenn sie Zeug*in von Gewalt werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Formen menschenverachtender Ideologien und deren gewaltvollen Äußerungen.

Referent*innen sind die Expert*innen des hessischen Projektes „Zusammenleben neu gestalten“ der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e. V.

Der Workshop findet zu unterschiedlichen Terminen an vier Orten im Kreis Offenbach statt und richtet sich an alle Interessierten. Der erste Workshop findet statt am beim AWO-Ortsverein Dietzenbach am Freitag, 20. September 2019, von 18 bis 20:30 Uhr, Sitzungssaal des AWO-Kreisverbandes, Wiesenstraße 9a, 63128 Dietzenbach.
Anmeldung (bis spätestens zum 17.09.) unter: Mail: workshop@awo-of-land.de oder telefonisch unter: 06074/48288 16.

Der gleiche Workshop findet im Herbst noch an drei weiteren Orten im Kreis Offenbach statt und richtet sich an alle Interessierten. Die anderen drei Termine sind: 25. Oktober 2019 in Mühlheim, 04. November 2019 in Obertshausen und 25. November 2019 in Egelsbach.

Nähere Informationen >> https://www.awo-of-land.de/