Unsere Leistungen

Die Teams des Beratungsnetzwerks Hessen – gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus leisten kompetente Beratung und Hilfe in krisenhaften Situationen, in denen sowohl die Betroffenen als auch die vor Ort zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner auf fachlichen Beistand angewiesen sind.

Die Anlässe, zu denen beraten wird, sind vielfältig (siehe Grafik unten). Wir unterstützen beispielsweise Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft rassistischen Übergriffen ausgesetzt sind, oder Schulleiter/-innen bzw. Lehrer/-innen, denen die Verbreitung von rechtsextremem Gedankengut auf dem Schulhof Sorgen bereitet, oder Eltern, die befürchten, ihr Sohn oder ihre Tochter könnten Mitglied einer rechtsextremistischen Organisation sein, oder Kommunen, in denen Probleme bei der Aufnahme und Integration von Geflüchteten entstehen, oder Vereine, in denen sich rechtsextremes Gedankengut breit macht.

Konkrete Anlässe der Beratungsanfragen 2019