Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Fachtag in Frankfurt beschäftigt sich mit „Perspektiven der Präventionsarbeit“


18.04.2019
„Zwischen Radikalisierungsbekämpfung und Empowerment. Perspektiven der Präventionsarbeit“ ist der Titel eines Fachtags, der am Mittwoch, 15. Mai 2019, von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Evangelischen Akademie Frankfurt stattfinden wird.
Flyer-Cover zum Fachtag „Zwischen Radikalisierungsbekämpfung und Empowerment. Perspektiven der Präventionsarbeit“ am 15. Mai 2019
Flyer-Cover zum Fachtag „Zwischen Radikalisierungsbekämpfung und Empowerment. Perspektiven der Präventionsarbeit“ am 15. Mai 2019
Veranstalter ist die Evangelische Akademie Frankfurt in Kooperation mit dem Hessischen Informations- und Kompetenzzentrumgegen Extremismus (HKE) im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.

Hintergrund: In Deutschland wird intensiv diskutiert, was gegen Radikalisierungsphänomene getan werden kann. Die zahlreichen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteure, die sich gegen Extremismus engagieren, verfolgen in der Regel zwei unterschiedliche Strategien: Zum einen wird dort eingegriffen, wo sich Radikalisierung bereits konkret ereignet. Zum anderen wird mithilfe grundsätzlicher Demokratiebildung versucht, Menschen dafür zu „empowern“, radikalisierenden Einflüssen von vornherein zu trotzen.

Der Fachtag geht der Frage nach, wie sich beide Ansätze zueinander verhalten. Wo sind tendenziell „verhindernde“ Maßnahmen gefragt, wo eher „aufbauende“? Wo überschneiden sich Intervention und Prävention? Zu diesen und allen weiteren Themen des Tages kommen sowohl Vertreter/innen der Sicherheitsbehörden als auch Personen aus der politischen Bildung zu Wort.
Sie hinterfragen unter anderem die Rolle der Religion – wann wird sie für ideologische Zwecke missbraucht, wann ist sie Widerstandsressource? – und schildern ihre Erfahrungen an Schulen und anderen Orten, an denen sie tätig werden. Ausgehend von einem Einführungsvortrag des Erziehungswissenschaftlers Benno Hafeneger, soll bei alldem immer wieder auch der strittige Begriff „Prävention“ auf den Prüfstand gestellt werden.

Der Eintritt ist frei (inkl. Mahlzeiten und Getränke).
Veranstaltungsort ist die Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt.

Anmeldungen werden erbeten bis 8.5.2019 unter www.evangelische-akademie.de oder bei Lisa Kreibich, kreibich@evangelische-akademie.de, Tel. 069 - 17 415 26-14.

Weitere Informationen:
>> https://www.evangelische-akademien.de/veranstaltung/zwischen-radikalisierungsbekaempfung-und-empowerment/ und
>> Flyer