Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Fachtag „Prävention als Beitrag zu gesellschaftlicher Integration?!“ in Dreieich


29.09.2017

Am 26. Oktober 2017 gibt es einen öffentlichen Fachtag mit dem Titel „Prävention als Beitrag zu gesellschaftlicher Integration?! Perspektiven auf Präventionsarbeit gegen Extremismus in einer pluralistischen Gesellschaft“ in Dreieich.

Cover-Ausschnitt zum Fachtag „Prävention als Beitrag zu gesellschaftlicher Integration?!" in Dreieich
Cover-Ausschnitt zum Fachtag „Prävention als Beitrag zu gesellschaftlicher Integration?!" in Dreieich

Er findet im Rahmen des Projektes „PRO Prävention – gegen (religiös begründeten) Extremismus“ des Integrationsbüros des Kreises Offenbach von 9 bis 16 Uhr im Haus des Lebenslangen Lernens in Dreieich statt.

Im Rahmen des Fachtags werden die zwei Schlüsselbegriffe unserer Zeit, Prävention und Integration, in den Fokus genommen und das Verhältnis dieser beiden Arbeitsfelder beleuchten.
Was soll vorgebeugt werden? Wer ist Zielgruppe von Präventions- bzw. Integrationsarbeit? Dient Prävention der Integration oder ist es andersherum? Anhand dieser und anderer Fragen sollen dem (Spannungs-) Verhältnis von Integration und Prävention auf den Grund gegangen und gelungene Praxisbeispiele vorgestellt werden. Die Workshops drehen sich um die Handlungsfelder Schule, Jugendarbeit, Integrationsarbeit, Medienkompetenz und ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung zum Fachtag und um Auswahl der Workshops bis zum 5. Oktober 2017 per E-Mail unter propraevention@kreis-offenbach.de oder per Fax unter +49 6074 8180-4918 gebeten. Nutzen Sie dazu gerne das angehängte Formular.

Nähere Informationen zum Fachtag >> Flyer

>> Anmeldeformular

***

Des Weiteren wird auf eine weitere öffentliche Podiumsdiskussion mit dem Titel „Glaube, Moral, Recht: Was gibt uns Orientierung in der Vielfalt?“ am 30. November 2017 um 19 Uhr im Kreishaus in Dietzenbach hingewiesen. Es diskutieren Prof. Dr. Thomas Fischer (Vorsitzender Richter am BGH a.D.), Prof. Dr. Gert Pickel (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Susanne Schröter (Universität Frankfurt); die Moderation hat Hadija Haruna-Oelker (Hessischer Rundfunk).

Weitere Informationen >> https://www.kreis-offenbach.de/Pro-Pr%C3%A4vention (rechte Spalte)