Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Fachtag „Präventionsarbeit in digitalen Lebenswelten“, Kassel


09.03.2020 - 10.03.2020

„Präventionsarbeit in digitalen Lebenswelten - Islamistische und antimuslimische Agitation als Gegenstand von Digitaler Bildung und Online-Streetwork“ Ist der Titel einer Tagung, die am 09.03.2020 und 10.03.2020 (Montag und Dienstag) im H4 Hotel Kassel, Baumbacher Str. 2, in 34119 Kassel stattfinden wird. Veranstalter ist die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

Hintergrund: Das Internet ist Ort der Begegnung. Insbesondere für junge Menschen sind mediale Plattformen meist ein fester Bestandteil ihres Alltags. Gleichzeitig spiegeln sich im Internet gesellschaftliche Diskurse und Ausschlüsse, sodass das Netz auch ein Ort von sozialem Druck, Diskriminierungserfahrungen und antidemokratischer Agitation ist.
Im Präventionsprogramm der Bundesregierung (NPP) wird das Internet als einer der "Orte der Prävention" herausgestrichen. Aber auch für grundständige lebensweltlich orientierte politische Bildung und Soziale Arbeit liegen in der digitalen Lebenswelt mannigfaltige Potentiale und Herausforderungen.

Doch welche Angebote digitaler Bildungs- und Präventionsarbeit gibt es und wie können sie dabei helfen, neue Zielgruppen zu erreichen, Partizipation zu fördern und Pluralität abzubilden? Welche Strategien verfolgen antidemokratische Akteur/-innen im Netz und welche Möglichkeiten gibt es für Eltern, Pädagog/-innen, politische Bildner/-innen, Sozialarbeiter/-innen und Lehrkräfte, junge Menschen so zu fördern, dass sie tolerant und wertschätzend mit der gesellschaftlichen Vielfalt umgehen und sich resilient gegenüber antiemanzipatorischer, rassistischer und demokratiefeindlicher Agitation im Internet zeigen können?

Diese und viele weitere Fragen sollen im Rahmen der Tagung „Präventionsarbeit in digitalen Lebenswelten“ thematisiert und diskutiert werden. 

Um Anmeldung bis zum 26. Januar 2020 wird gebeten.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeit >> https://www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress-tagung/301043/praeventionsarbeit-in-digitalen-lebenswelten?pk_campaign=nl2019-12-04&pk_kwd=301043