Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Fortbildung in Dreieich über „Diskriminierung, Glaube und religiös begründeter Extremismus“


In Dreieich findet im September und Oktober die insgesamt viertägige Fortbildungsreihe „Diskriminierung, Glaube und religiös begründeter Extremismus als pädagogische Herausforderungen“ statt.

Cover-Ausschnitt Fortbildungsreihe „Diskriminierung, Glaube und religiös begründeter Extremismus als pädagogische Herausforderungen“
Cover-Ausschnitt Fortbildungsreihe „Diskriminierung, Glaube und religiös begründeter Extremismus als pädagogische Herausforderungen“

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte sowie Schulsozialarbeiter/-innen von Grundschulen und weiterführenden Schulen. Sie findet im Rahmen des Projekts PRO Prävention statt.

Es werden drei Ziele verfolgt:

  • Aufklärung über die Hintergründe konfrontativer Religionsbekundung sowie Einstellungen und Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und religiös begründetem Extremismus
  • Stärkung von pädagogischen Kompetenzen in der Bearbeitung religiös oder kulturell gerahmter Konflikte und in der Auseinandersetzung mit religiös begründetem Extremismus
  • Aufzeigen von Möglichkeiten, wie das System Schule reagieren kann


Termine: 7. und 8. September, 19. September, 5. Oktober 2017

Ort: Haus des Lebenslangen Lernens, Frankfurter Straße 160-166, 63303 Dreieich

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: bis 11. August per E-Mail unter propraevention@kreis-offenbach.de

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer sowie Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter von Grundschulen und weiterführenden Schulen

Weitere Informationen im >> Flyer