Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Fortbildung „Umgang mit israelbezogenen Antisemitismus“, Frankfurt


16.10.2019

Eine Fortbildung mit dem Titel „Umgang mit israelbezogenen Antisemitismus“ findet am Mittwoch, 16. Oktober 2019, von 10 bis 17 in der Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt am Main, statt.

Hintergrund: Welchen Blick haben wir auf den Nahost-Konflikt? Wann ist Kritik an Israel antisemitisch? Welche Bilder werden durch Medien und gesellschaftliche Diskurse vermittelt? Wie kann der Nahost-Konflikt im Unterricht thematisiert werden?
Antisemitismus ist heute häufig verknüpft mit Sichtweisen und Reaktionen auf den Nahost-Konflikt. Die Fortbildung stellt didaktische und methodische Zugänge vor.

Die Fortbildung für Lehrkräfte und Interessierte bietet pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit Antisemitismus und stellt didaktische und methodische Ansätze für die pädagogische Arbeit gegen Antisemitismus vor.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 09.10.2019.
Anmeldung: bfd@bs-anne-frank.de, Telefon: 069-5600020, www.bs-anne-frank.de