Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Fortbildung zu „Jugendliche zwischen ‚echt extrem‘ und ‚total egal‘“, Bad Nauheim


03.05.2018 - 05.05.2018

„Zwischen „echt extrem“ und „total egal“ - Pluralität als Herausforderung für die religiöse Arbeit mit Jugendlichen“ heißt eine Fortbildung, die das Religionspädagogische Institut (RPI) der EKKW und der EKHN (Frankfurt) vom 3. bis 5. Mai 2018 in Bad Nauheim veranstaltet.

Warum haben Jugendliche eine so unterschiedliche Haltung zu Religion, Politik und Gesellschaft? Warum halten sich viele Jugendliche komplett raus? Warum engagieren sich andere plötzlich in religiös oder politisch extremen Gruppen? Und welche Wege gibt es, Jugendliche in Schule und Kirche für ein verantwortliches Leben in einer pluralen Gesellschaft und also für Pluralitätstoleranz fit zu machen?

Die Veranstaltung bringt Menschen aus Schule und Kirche zusammen. Ziel ist es, die Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Arbeit in den Blick zu bekommen, von den Erfahrungen anderer zu profitieren und neue Perspektiven für das eigene Arbeitsfeld zu erhalten. Der Austausch untereinander wird unterstützt durch Impulse gegenwärtiger Forschung und eine Reihe von Beispielen aus der Praxis.

Zielgruppe sind Pfarrerinnen und Pfarrer in Schule und Gemeinde, Hauptamtliche in der Jugendarbeit, (Religions-)Lehrerinnen und Lehrer.
Ort ist das Bildungshaus Bad Nauheim; Zeit: Donnerstag, 3. Mai, 15 Uhr, bis Samstag, 5. Mai, 13.30 Uhr.

Anmeldung bis 27. Februar 2018 an studienseminar@ekkw.de

Weitere Informationen >> Flyer