Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Frankfurt: Seminar über „Extremismus und Radikalisierung im Jugendalter“


Seminar: Extremismus und Radikalisierung im Jugendalter, Frankfurt a. M.


Das Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement Darmstadt bietet ein zweitägiges Seminar mit dem Titel „Extremismus und Radikalisierung im Jugendalter“ an, das am Montag und Dienstag, 25. und 26. September 2017, in Frankfurt am Main stattfinden wird.

Extremismus und schwere Formen expressiver Gewalt haben viele Gesichter. Dabei scheinen Jugendliche und junge Erwachsene in einem besonderen Maße ansprechbar für Ideologien sowie deren Aufbereitung durch extremistische Gruppierungen zu sein. Anhand von empirischen Befunden, Rahmenmodellen und gemeinsamen Fallanalysen sollen im Rahmen des 2-tägigen Seminars die Erscheinungsformen und Bedingungsfaktoren des vielschichtigen Phänomens der Radikalisierung von Individuen und Gruppen hin zu einer ideologischen Gewaltorientierung beleuchtet werden.

Dabei stehen insbesondere Radikalisierungsprozesse von jungen Menschen aus dem rechtsextremen und jihadistischen Spektrum im Mittelpunkt. Ziel des Seminars ist die Vermittlung von praxisrelevantem Basiswissen sowie eines tiefen Fallverständnisses zum Phänomen der extremistischen Radikalisierung sein.
Das Seminar richtet sich an Fachpersonen, die mit dem Phänomen Radikalisierung in der Praxis direkt oder indirekt konfrontiert sind.

Veranstaltungsort ist die Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main.

>> Flyer

Nähere Informationen und Anmeldung: http://www.i-p-bm.com/unserethemen/sonderthemen/extremismus-und-radikalisierung-im-jugendalter.html