Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Hessische Fachstelle Rechtsextremismus „Rote Linie“ sucht medienpädagogische Fachkraft


16.07.2020

Das Team von der „Roten Linie - Pädagogische Fachstelle Rechtsextremismus“ in Marburg sucht Verstärkung: Gesucht wird ab 1. September 2020 ein/e Bildungsreferent/in Medienpädagogik (w/m/d) (39 Std./Woche). Bewerbungsschluss ist der 15. August 2020.  

Die „Rote Linie“ bietet hessenweit vielfältige Unterstützungs-, Beratungs- und Bildungsangebote zur Sensibilisierung und Unterstützung im Umgang mit Diskriminierung, Rechtsextremismus und Gewalt an. 

Zur Erfüllung der Stellenanforderungen wünscht sich die „Rote Linie“ von der gesuchten Fachkraft u. a. ein sozialwissenschaftliches (Fach)Hochschulstudium, Kenntnisse im Themenfeld Hate Speech und im Phänomenbereich Rechtsextremismus, medienpädagogische Kenntnisse/Berufserfahrung, Kenntnisse und Erfahrungen in der Bildungsarbeit sowie Kenntnisse in der Qualitätssicherung.

Bewerbungsschluss ist der 15.08.2020.  

Nähere Informationen zur Stellenausschreibung und direkte Bewerbungsmöglichkeit siehe: https://recruitingapp-2648.de.umantis.com/Vacancies/918/Description/1
- Stellenausschreibung >> als pdf