Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Prävention


Wenn menschenfeindliche Äußerungen und Aktionen in der Gesellschaft zunehmen, gefährdet das die Demokratie und das friedliche, zivilgesellschaftliche Miteinander! Dem gilt es frühzeitig und effektiv entgegenzuwirken! Prävention ist daher eine zentrale Aufgabe aller demokratischen Kräfte, um die Entstehung und Ausbreitung von Rechtsextremismus und anderer menschenfeindlichen Strömungen zu verhindern und Demokratie und Toleranz zu fördern.

2015 wurden die Aufgaben des Beratungsnetzwerks Hessen explizit um das Feld der Prävention erweitert. Es ist kompetenter Ansprechpartner für Fragen zur Prävention und Demokratieförderung in den Themenfeldern Rechtsextremismus und extremistischer Salafismus. Wie notwendig das ist, zeigt die Statistik.

Rechtsextremistische Straftaten und Gewalttaten bis 2015. Quelle: statista.com >> bitte klicken

 


Prävention darf dabei kein Schlagwort bleiben, sondern muss immer wieder praktisch mit Leben erfüllt werden. Es bedarf permanenter Information, Aufklärung und ideenreicher Vorbeugungsmaßnahmen; es braucht Kooperationen, Vernetzung und Bündelung der Kräfte, ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und vielfältigen Einsatz im Gemeinwesen, um rechtsextremistische, rassistische, diskriminierende und menschenfeindliche Gedanken erst gar nicht in den Köpfen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen entstehen zu lassen und sie gegen extremistischen Einflussnahmen von außen zu stärken.

Auf den folgenden Seiten finden Sie verschiedene Präventionsangebote als Beispiele für solche vorbeugenden praktischen Bemühungen von unterschiedlichen Anbietern. Ob Schulprojekte, Vorträge, Workshops, gezielte Beratung gesellschaftlicher Gruppen oder Kommunen, Ausstellungen oder spielerische Instrumente - die Palette, sich mit dem Thema Rechtsextremismus, Vorbeugung und Demokratiestärkung gemeinsam zu befassen, ist vielfältig.
Wir haben einige solcher Angebote für Sie auf den folgenden Seiten zusammengetragen:

***
Wenn Sie ähnliche passende Präventionsangebote in Hessen anbieten, nehmen wir sie gerne in unsere Beispielliste auf. Melden Sie sich einfach per E-Mail unter kontakt@beratungsnetzwerk-hessen.de oder in der Pressestelle: gerolf.nittner@staff.uni-marburg.de