Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Seminar zu „Natur- und umweltpolitischen Themen in Publikationen der extrem Rechten“


Die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) lädt ein zu einem Seminar mit dem Titel „Natur- und umweltpolitische Themen in Publikationen der extrem Rechten“ am Samstag,  28. April 2018, in Frankfurt.

Die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) veranstaltet ein Seminar „Natur- und umweltpolitische Themen in Publikationen der extrem Rechten“
Die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) veranstaltet ein Seminar „Natur- und umweltpolitische Themen in Publikationen der extrem Rechten“

Natur- und Umweltschutzthemen finden sich immer wieder auch in Publikationen von extrem Rechten. Mittlerweile gibt es sogar rechtsextreme Ökozeitschriften. Und das nicht ohne Grund: Das Engagement für Umwelt, Natur und Tier ruft in der Mehrheitsgesellschaft Sympathien hervor. So werden demokratiefeindliche und menschenverachtende Positionen und Ideen in die Mitte der Gesellschaft transportiert. Wie erkennt man Publikationen von rechten Gruppierungen? Wie kann trotz gleicher Themenfelder deutlich Distanz hergestellt werden?

Auf dem Programm des Seminars stehen u. a. eine Einführung in das Themenfeld, Vorstellung und Analyse von rechtsextremen Publikationen (Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Magazine, Sachbücher), die Darstellung und Diskussion von rechtsextremen Gedankenmodellen und Argumentationslinien und demokratische Gegenentwürfe.

Das Seminar findet von 10 bis 17 Uhr in der Landesgeschäftsstelle der NaturFreunde Hessen, Herxheimerstr. 6, 60326 Frankfurt/Main, statt.
Kostenbeitrag: 25 Euro.

Nähere Informationen und Anmeldemöglicheit unter https://www.naturfreunde.de/termin/natur-und-umweltpolitische-themen-publikationen-der-extrem-rechten