Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Seminar „Hitlers Opfer. Rassenwahn als Politik“,Königswinter


27.08.2018 - 29.08.2018

Ein Seminar „Hitlers Opfer. Rassenwahn als Politik“ findet vom 27. bis 29. August 2018 in Königswinter statt.

Hintergrund: Die nationalsozialistische Ideologie Adolf Hitlers und seiner Gefolgschaft war wesentlich durch den Rassenwahn und das Denken in rassistischen Kategorien geprägt. Die Ideologie kann dabei auf ältere „wissenschaftliche“ Grundlagen zurückgeführt werden, was auch den Beginn dieses Seminars darstellen soll. Im Rahmen einer Exkursion zu einer Gedenkstätte werden die Folgen des nationalsozialistischen Rassenwahns betrachtet.
Den Abschluss des Seminars bildet ein Blick in die heutige Zeit: Mit einem Dokumentarfilm soll die derzeitige Verbreitung und Ausprägung rassistischen Denkens dargelegt werden. Anschließend werden die Programme rechtspopulistischer und rechtsradikaler Parteien in Deutschland analysiert.

Das Seminar beginnt am Montag, 27. August 2018, um 14 Uhr und endet am Mittwoch, 29. August 2018, 14 Uhr.
Veranstalter: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Tagungsort: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Tagungsgebühr: 140,00 Euro (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag).

Nähere Einzelheiten im Seminarflyer >> https://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/18.6.112.5_SE_Hitlers_Opfer__01.pdf