Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Tagung „Das Gegenteil von gut - Antisemitismus in der Linken“ Ende Mai in Frankfurt


27.04.2018

"Das Gegenteil von gut - Antisemitismus in der deutschen Linken seit 1968“ ist der Titel einer Tagung am Freitag. 25. Mai, und Samstag, 26. Mai 2018, im Historischen Museum Frankfurt/Main. Organisiert wird die Tagung von der Bildungsstätte Anne Frank, Zentrum für politische Bildung und Beratung Hessen, in Frankfurt.

Tagung in Frankfurt über "Antisemitismus in der deutschen Linken seit 1968“
Tagung in Frankfurt über "Antisemitismus in der deutschen Linken seit 1968“

Hintergrund: Antisemitismus ist eine Denkform, in die auch die politische Linke historisch wie aktuell immer wieder zurückzufallen droht. Mit der Tagung soll den Ausdrucksformen und der psychischen Attraktivität von Antisemitismus in der politischen Linken nachgespürt werden.
Im Fokus der Auseinandersetzung stehen die verkürzte Kapitalismuskritik in Teilen der politischen Linken, der Antiimperialismus der Häuserkampfbewegung und der außerparlamentarischen Opposition sowie Boykottaufrufe kultureller und wirtschaftlicher Waren aus Israel.

Diskutiert werden sollen auf der Tagung Fragen wie: Was bedeutet die Geschichte des antisemitischen Ressentiments für das Heute? Wie haben sich Argumentationsformen und Gefühle tradiert - und wie ist ihnen bildungspolitisch zu begegnen?
Was sind die Ursachen dafür, dass trotzdem auf antisemitische Stereotype und Argumentationsweisen zurückgegriffen wird? Und wie helfen uns kritische Theorien und Begriffe weiter, um linke antisemitismuskritische Perspektiven zu entwickeln und zu stärken?
Mit der Tagung soll den Ausdrucksformen und der psychischen Attraktivität von Antisemitismus in der politischen Linken nachgespürt werden. Im Fokus der solidarischen Kritik stehen die historischen Kontinuitäten, die von 1968 über den Häuserkampf und Blockupy bis in die Gegenwart reichen.

Tagungsort ist das Historische Museum Frankfurt, Saalhof 1 (ehemals Fahrtor 2), 60311 Frankfurt am Main

Nähere Informationen, Programm und Anmeldemöglichkeit (bis 11. Mai 2018) >> http://www.bs-anne-frank.de/index.php?id=435