Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Workshop für Geflüchtete aus Eritrea, Heppenheim


08.10.2018 - 12.10.2018

Die Akademie für politische und soziale Bildung „Haus am Maiberg“ in Heppenheim lädt vom 08. bis 12. Oktober 2018 zu einem Workshop für Geflüchtete Menschen aus Eritrea (mit sehr guten Sprachkenntnissen in Tigrinya) ein. Beginn: 08. Oktober, 10.00 Uhr; Ende: 12. Oktober, 14.00 Uhr; Ort: Haus am Maiberg, Heppenheim.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren sollen etwas über verschiedene gesellschaftliche, politische und kulturelle Themen erfahren. Sie sollen sich fünf Tage lang Wissen zu wichtigen Themen in Deutschland aneignen und diese diskutieren und hinterfragen, darunter: Geschichte und Gesellschaft, Politik (Demokratie, Diktatur), Wohnen und Nachbarschaft, Arbeitsaufnahme und Qualifizierung und Umgang mit Rassismus und Empowerment.

Das Seminar wird von zwei ausgebildeten Gruppenleiter*innen in der Sprache Tigrinya durchgeführt und von einer Referentin des Haus am Maiberg begleitet und organisiert. Die Gruppenleiter*innen kommen selbst aus Eritrea und können wertvolle Erfahrungen mit neu Hinzugezogenen in Deutschland teilen.
Voraussetzung für den Workshop sind sehr gute oder muttersprachliche Kenntnisse der Sprache Tigrinya und ein Interesse an gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen. Es ist angedacht, dass alle Teilnehmenden auch übernachten (Mehrbettzimmer) und gemeinsam Freizeit gestalten.

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2018.
Die Zahl der Teilnehmer/innen ist auf zwölf begrenzt; die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Nähere Informationen und Anmeldung >> Flyer