Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Workshop „Religionsfreiheit ein Menschenrecht!?“, Heppenheim


26.08.2019

Die Regionalstelle Süd des Demokratiezentrums Hessen veranstaltet im Haus am Maiberg in Heppenheim am Montag, 26. August 2019, einen Workshop mit dem Titel „Religionsfreiheit ein Menschenrecht!? Anerkennung der religiösen Vielfalt als Bestandteil des demokratischen Zusammenlebens“. Beginn: 9.30 Uhr; Ende: 16:30 Uhr.

Hintergrund: Vielfältige Lebenseinstellungen, Glaubensrichtungen und Zugehörigkeiten sind Kennzeichen unserer pluralistischen Gesellschaft. Ihre Anerkennung und ihr Schutz ist Bestandteil unserer demokratischen Verfassung. Dazu zählt auch die religiöse Vielfalt. Dennoch möchten Angehörige der Mehrheitsgesellschaft im Kontext von Religion gerne ihre Normalitätsvorstellungen durchsetzen, sodass Zuschreibungen, stillschweigende Annahmen, Verallgemeinerungen und Ängste den Alltag von Nicht-Christen*innen bestimmen. Medien bedienen machtvolle (Feind)bilder, die insbesondere „den“ Islam allzu einfach mit Terror und Rückwärtsgewandtheit assoziieren, kulturalisieren und ethnisieren. Muslim*innen werden als Zugehörige einer vermeintlich homogenen Gruppe aus der Mehrheitsgesellschaft ausgegrenzt und abgewertet. Dies hat u.a. Folgen für schulische und außerschulische Kontexte.

Der Workshop will diesen menschenfeindlichen Einstellungen entgegentreten und dem Bedürfnis nach Eindeutigkeit nachgehen, aber auch zeigen, wie und auf welchen Ebenen Diskriminierung wirkt.

Zielgruppe sind Sozialarbeiter*innen, Lehrer*innen, politische Bildner*innen, weitere pädagogische Fachkräfte sowie alle Interessierten.

Die Kosten für die Teilnahme am Workshop betragen 20 Euro.

Anmeldeschluss ist der 10.08.2019.

Die Zahl der Teilnehmer/innen ist auf 16 begrenzt; die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit >> Flyer