Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

„Wort LOS! gegen rechts – Argumentationstraining gegen rechte Parolen“ in Heppenheim


29.09.2017

Die Regionalstelle Süd des Demokratiezentrums Hessen lädt ein zum Workshop „Wort LOS! gegen rechts – Argumentationstraining gegen rechte Parolen“ am Donnerstag, 12. Oktober 2017, von 10 Uhr bis 17 Uhr im Haus am Maiberg in Heppenheim.

Ankündigung Workshop "Wort Los! gegen rechts" in Heppenheim
Ankündigung Workshop "Wort Los! gegen rechts" in Heppenheim

Hintergrund: Nimmt Deutschland wirklich die meisten Flüchtenden auf? Und was ist dran an der gängigen Behauptung, dass Geflüchtete in Deutschland mehr Privilegien genießen als beispielsweise Hartz IV-Empfänger?
Aufbauend auf einer theoretischen Auseinandersetzung mit rechten Parolen, die sich heute in großen Teilen gegen Geflüchtete richten, widmet sich der zweite Teil der Fortbildung rhetorisch-argumentativen Aspekten.
Der Workshop kombiniert theoretisches Grundwissen mit praktischen Übungen und geht Fragen nach wie: Wie entstehen Parolen? Was sind rechte Parolen? Was macht sie aus? Mit welchen Parolen werde ich in meinem Alltag konfrontiert? Welche Handlungsmöglichkeiten habe ich, um gegen Parolen aktiv zu werden?

Zielgruppe:
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen, Politiker/innen, Mitarbeiter/innen von Verbänden oder Jugendförderungen, ehrenamtlich Engagierte der Geflüchtetenarbeit, Polizeikräfte und andere Interessierte

Anmeldeschluss: 6. Oktober 2017. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 16 begrenzt.

Nähere Informationen und Anmeldung >> Flyer