Austausch- und Vernetzungstreffen „Frankfurter Schulen schauen hin!“

Das Projekt „Frankfurter Schulen schauen hin!“ bietet Fortbildungen, Beratung und Fachtagungen zu den Themen Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung in der Schule für Schulsozialarbeiter*innen und Jugendhilfekräfte in Schulen.

Am Mittwoch, dem 23. März 2022, findet von 14 bis 17 Uhr per Zoom ein Austausch- und Vernetzungstreffen zum Projekt statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Neben dem Austausch stehen auch Vorträge über pädagogische Konzepte zum Umgang mit Extremismus in der Schule und der NS-Zeit auf dem Programm.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Kultur und Bildung gGmbH (KUBI) statt und wird gefördert durch das Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main.

Zur Anmeldung und weiteren Infos >> https://www.bs-anne-frank.de/events/kalender/termindetail?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews_preview%5D=159&cHash=b616d76a7aedf9cbab9858fa1e043693

Datum

23. Mrz. 2022
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 17:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus