Fachtag „Verbindung abgebrochen?! – Diskriminierung und Radikalisierung in digitalen Räumen“, Wiesbaden

Ein Fachtag mit dem Titel „Verbindung abgebrochen?! – Diskriminierung und Radikalisierung in digitalen Räumen“ findet am Donnerstag, 11. November 2021, von 10 bis 15 Uhr statt.

Hintergrund: Das vergangene Jahr zeigte eindringlich, dass die Digitalisierung an die Gesellschaft eine Querschnittsaufgabe stellt. Das digitale Zeitalter beschleunigt und verschärft gesellschaftliche Problemlagen wie soziale Ungleichheit, Diskriminierung und Radikalisierung. Am Fachtag sollen auf dieser Grundlage drei analytische Schwerpunkte gesetzt werden. Zunächst soll aus einer wissenschaftlichen Perspektive gefragt werden, wie sich die Lebenswelt von Jugendlichen und Erwachsenen durch einen zunehmend digitalisierten Alltag verändert. Hieran anschließend sollen die pädagogischen Herausforderungen erörtert und Projekte aus der Praxis diskutiert werden. Auf dem letzten Panel wird sich schließlich von der Akteursebene entfernt und die Struktur in den Blick genommen: Welche Maßnahmen werden unternommen, um den digitalen Herausforderungen gerecht zu werden?

Veranstalter: „Spiegelbild. Politische Bildung aus Wiesbaden“ im Auftrag der Plattform Extremismus

Nähere Informationen und Anmeldung >> https://www.spiegelbild.de/fachtag-verbindung-abgebrochen/

Datum

11. Nov. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 15:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus