Online: Anti-Bias-Training „Vorurteilsbewusst durch den (Arbeits)Alltag“

„Vorurteilsbewusst durch den (Arbeits)Alltag. Einseitigkeiten und Vorannahmen auf der Spur mit dem Anti-Bias-Ansatz“ heißt ein digitaler Workshop, den die Regionalstelle Süd des „Beratungsnetzwerks Hessen – gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus“ am Dienstag, 25. Mai 2021. Von 9.30 bis 12.30 Uhr über „zoom“ anbietet.

Mit diesem digitalen Workshop steigen die Teilnehmer*innen in die Anti-Bias-Arbeit ein und werden sich mit eigenen Vorurteilen sowie gesellschaftlichen Stereotypen auseinandersetzen. Sie werfen einen Blick auf die Entstehung von Einseitigkeiten und thematisieren die Folgen davon im (Arbeits)Alltag.

Der Workshop richtet sich an Multiplikator*innen aus der pädagogischen Arbeit, ehrenamtlich engagierte Menschen und Interessierte.

Anmeldung direkt bei der Regionalstelle Süd unter: bildung@regionalstelle-sued.de

Nähere Informationen >> Infoblatt

Datum

25. Mai. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

9:30 - 12:30
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus