Online-Fortbildungsreihe zur Rechtsextremismusprävention

„cultures interactive e. V. – Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention“ bietet in einer Online-Fortbildungsreihe insgesamt fünf Veranstaltungen zur Rechtsextremismusprävention an.
Die Fortbildungsreihe richtet sich an (angehende) Fachkräfte aus Politischer Bildung, Prävention und Jugendarbeit. Für die Teilnahme an allen fünf Veranstaltungen können wir ein Zertifikat ausstellen.
Die Fortbildungen im Überblick:

  • Verschwörungserzählungen begegnen, 15. März, 10 bis 12 Uhr
  • Basiskurs Rechtsextremismusprävention, 17. März, 10 bis 13 Uhr
  • Genderbewusste Rechtsextremismusprävention, 19. März, 10 bis 14 Uhr
  • Fake News und Filterblasen. Kompetenter Umgang mit Medien, 24. März, 10 bis 13 Uhr
  • Narrativ Arbeiten, 26. März, 10 bis 13 Uhr

„Basiskurs Rechtsextremismusprävention“ ist das Thema am 17. März von 10 bis 13 Uhr.
Hintergrund: In diesem Online-Workshop werden aus pädagogischer Perspektive Grundlagen zur Rechtsextremismusprävention vorgestellt und diskutiert. Der Workshop beschäftigt sich mit folgenden Fragen und Themen:

  • Hinwendungsfaktoren: Welche persönlichen, familiären, genderspezifischen sowie sozialräumlichen Faktoren spielen bei der Hinwendung zu Rechtsextremismus eine Rolle?
  • Verschiedene Ansatzpunkte und Methoden der Prävention: Welche Ansätze und Netzwerke der Prävention gibt es bundesweit und international für unterschiedliche Zielgruppen? Anhand des von Cultures Interactive e.V. entwickelten Gefährdungs-barometers sprechen wir über Möglichkeiten und Grenzen der pädagogischen Arbeit mit rechtsextrem gefährdeten Jugendlichen.
  • Handlungsempfehlungen: Aufgrund international entwickelter Leitlinien für eine gute Praxis der Prävention und Distanzierungsarbeit diskutieren wir, welche Voraussetzungen der Präventionsarbeit zum Beispiel in Bezug auf die personellen, zeitlichen, finanziellen und (sicherheits-)politischen Rahmenbedingungen notwendig sind. Auch die Frage, welche persönlichen und fachlichen Kompetenzen Menschen mitbringen sollten, um in diesem Arbeitsfeld tätig zu werden, können wir diskutieren.

Infos und Anmeldung >>  https://crm.cultures-interactive.de/civicrm/event/info?reset=1&id=8

Datum

17. Mrz. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 13:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus