Online-Fortbildungsreihe zur Rechtsextremismusprävention

„cultures interactive e. V. – Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention“ bietet in einer Online-Fortbildungsreihe insgesamt fünf Veranstaltungen zur Rechtsextremismusprävention an.
Die Fortbildungsreihe richtet sich an (angehende) Fachkräfte aus Politischer Bildung, Prävention und Jugendarbeit. Für die Teilnahme an allen fünf Veranstaltungen können wir ein Zertifikat ausstellen.
Die Fortbildungen im Überblick:

  • Verschwörungserzählungen begegnen, 15. März, 10 bis 12 Uhr
  • Basiskurs Rechtsextremismusprävention, 17. März, 10 bis 13 Uhr
  • Genderbewusste Rechtsextremismusprävention, 19. März, 10 bis 14 Uhr
  • Fake News und Filterblasen. Kompetenter Umgang mit Medien, 24. März, 10 bis 13 Uhr
  • Narrativ Arbeiten, 26. März, 10 bis 13 Uhr

„Fake News und Filterblasen: Kompetenter Umgang mit Medien“ ist das Thema am 24. März von 10 bis 13 Uhr.
Hintergrund: Medien stehen im Zentrum der politischen Meinungsbildung und Demokratiekultur. Die Veränderung des Medienkonsums aufgrund von Digitalisierung und Online-Vernetzung wird auch von rechtspopulistischen und rechtsextremen Akteur*innen für die gezielte Propaganda genutzt. Deswegen muss sich die Vermittlung von Medienkompetenz weiterentwickeln, um auch im Umfeld von Fake News, Filterblasen und menschenverachtenden Verschwörungsmythen Orientierung und einen kritischen Medienumgang zu ermöglichen. In diesem Workshop stellen wir unseren haltungsbezogenen Fortbildungsansatz für Pädagog*innen vor.

Infos und Anmeldung >> https://crm.cultures-interactive.de/civicrm/event/info?reset=1&id=6

Datum

24. Mrz. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 13:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus