Online-Vortrag und Diskussion über Dynamiken in der gesellschaftlichen Mitte, Offenbach

Die Fachstelle für Demokratieförderung und phänomenübergreifende Extremismusprävention (DEXT) „Pro Prävention“ und die Partnerschaft für Demokratie Kreis Offenbach laden zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zu aktuellen Dynamiken in der gesellschaftlichen Mitte ein: Die „Mitte“ der Gesellschaft gilt gemeinhin als Garant für die Demokratie – extremistisch ist sie nicht und kann sie qua Definition auch nicht sein, so vielfach die Annahme. Doch wie demokratisch ist diese „Mitte“ wirklich?

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 7. September 2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr auf der Videoplattform „Zoom“ statt. Hierfür wird Prof. Dr. Küpper von der Hochschule Niederrhein als Mitherausgeberin die Befunde der aktuellen „Mitte-Studie“ vorstellen, die aus der Untersuchung (anti-)demokratischer Einstellungen in der deutschen Bevölkerung hervorgehen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte, Multiplikator*innen, Fachkräfte und Präventionsakteur*innen.

Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an: ProPraevention@kreis-offenbach.de.

Die Einwahldaten für die Online-Veranstaltung erhalten Interessenten nach Anmeldung.

Nähere Informationen >> Flyer

Datum

07. Sep. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

16:00 - 17:30
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus