Online-Workshop „Im Gespräch trotz Differenz“

Ein Online-Workshop „Im Gespräch trotz Differenz – Strategien für den Umgang mit Meinungsvielfalt, Kontroversität und Widersprüchen im (Berufs)Alltag“ findet am 18.05.2021 von 14 bis 18 Uhr statt.

Hintergrund: In pluralen Gesellschaften trifft eine Vielzahl von widerstreitenden Meinungen aufeinander. Diese Widersprüche aushalten zu können, Vielfalt zuzulassen und wert zu schätzen, fällt nicht leicht und bringt uns im privaten wie beruflichen Alltag an unsere Grenzen. Dabei sind Streit und Meinungsvielfalt doch grundlegende Prinzipien einer Demokratie.

In dem Workshop sollen die eigenen Gesprächshaltungen reflektiert werden. Durch interaktive Übungen werden Argumentationsstrategien erprobt, um im Gespräch zu bleiben. Außerdem wird wir mit Bezug auf die Grund- und Menschenrechte geklärt, an welchen Stellen Widerspruch sowie zivilcouragiertes Handeln unabdingbar ist.

Veranstalter sind die Regionalstelle Süd des „Beratungsnetzwerks Hessen – gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus“ und das Projekt „Gewaltprävention und Demokratielernen“ (GuD) des Hessischen Kultusministeriums.

Nähere Informationen und Anmeldung >> https://www.haus-am-maiberg.de/veranstaltung/online-im-dialog-im-gesprach-trotz-differenz/

Datum

18. Mai. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 18:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus