Online-Workshop zu „Diskriminierungsbewusster Sprache in Wort und Bild“

Zu einem Online-Workshop mit dem Titel „Meine ich wirklich, was ich sage? Diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Bild“ lädt das „Haus am Maiberg“, Akademie für politische und soziale Bildung der Diözese Mainz, Projekt: Demokratieförderung und Extremismusprävention, am 01.02.2022 von 10 bis 13 Uhr ein.

Hintergrund: Sprache ist ein mächtiges Ausdrucksmittel, denn durch sie werden Normen und Werte weitergegeben. Somit konstruiert Sprache Realitäten. Manche Menschen(gruppen) werden in den Medien, in politischen Diskussionen oder in Bildungseinrichtungen – oft unbewusst – diskriminiert oder es werden sozialisierte stereotypische Denkweisen durch bestimmte Ausdrücke verstärkt. In diesem Online-Workshop soll der Blick für diskriminierende, tendenziöse oder ehrverletzende Formulierungen und Abbildungen geschult werden.

Referentin: Nikola Poitzmann, Diversity-Trainerin

Ort: Video-Plattform Zoom

Anmeldung: l.blumenschein@haus-am-maiberg.de

Nähere Informationen >> Info-Blatt

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

01. Feb. 2022

Uhrzeit

10:00 - 13:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus