Tagung „Radikal, fundamentalistisch, anders – Fachkräfte im Kontakt“, Fulda

Am 16. November 2021 veranstalten das International Centre for Socio-Legal Studies (SOCLES), Deutsches Jugendinstitut (DJI) und Cultures Interactive e.V. (CI) in Fulda von 10.00 bis 17.00 Uhr eine Tagung zum Projekt „Radikal, fundamentalistisch, anders – Fachkräfte im Kontakt“ (RaFiK).

Im Rahmen des Projektes wird erforscht, wie die Kinder- und Jugendhilfe auf sich radikalisierende sowie extremistische Familien reagiert bzw. reagieren kann. Die Fachtagung gibt Fach- und Leitungskräften Hinweise zur Bewältigung praktischer und ethischer Dilemmata im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, die radikalisierten Überzeugungen anhängen oder gewaltbereit extremistisch sind.

Ziel der Tagung ist zudem, Fachkräfte aus Jugendämtern, Schulen sowie den verschiedenen Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe mit Fachkräften aus der Radikalisierungsprävention sowie Deradikalisierungsarbeit und Expert*innen sowie Forscher*innen aus beiden Feldern in einen Dialog zu bringen.

Weitere Informationen und Anmeldung >> https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/qualifizierung/artikel/radikal-fundamentalistisch-anders-fachkraefte-im-kontakt/

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

16. Nov. 2021

Uhrzeit

10:00 - 17:00
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus