Zur Startseite - beratungNetzwerk hessen

Kontakt

Brief-Symbol
  • Demokratiezentrum
  • Hessen
  • Wilhelm-Röpke-Str. 6
  • 35032 Marburg

Leih-Ausstellung


Rollup der Leih-Ausstelung über rechtsextreme WeltbilderUnsere mobile Leih-Ausstellung „RECHTSaußen – MITTENdrin? Rechtsextremismus: Erscheinungsformen und Handlungsmöglichkeiten“ ist ein anschauliches Beispiel für die Informations- und Präventionsarbeit des Beratungsnetzwerks.

Wahlerfolge rechtsextremer und rechtspopulistischer Parteien, Erscheinungsformen einer rechtsextremen Jugendkultur und die Akzeptanz rechtsextremer Einstellungen in Teilen der Bevölkerung machen deutlich, dass Facetten von Rechtsextremismus nicht nur "rechtsaußen", sondern "mittendrin" in unserer Gesellschaft angekommen sind.

Die Ausstellung zeigt auf insgesamt 21 Rollups wissenschaftlich fundiert und illustrierend Organisations- und Erscheinungsformen der vornehmlich jugendlichen „Erlebniswelt Rechtsextremismus“ genauso wie die Tendenzen zu rechtsextremen Einstellungen in Teilen der Bevölkerung.

Sie klärt auf und präsentiert den Besucherinnen und Besuchern Informationen und konkrete Handlungsmöglichkeiten gegen Rechtsextremismus, insbesondere in den Feldern Schule, Familie, Verein und Kommune. Sie folgt den Fragen: Wie verbreitet sind rechtsextreme Einstellungen tatsächlich, wie entstehen sie und warum ist eine rechtsextreme Erlebniswelt für viele Jugendliche so attraktiv? Und vor allem: Was kann man gegen Rechtsextremismus tun?

Die Ausstellung kann von Schulen, Vereinen, Parteien, Initiativen und anderen interessierten Institutionen kostenfrei ausgeliehen werden.

Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.rechts-aussen.de

                                 >> Ausstellungsflyer  Titelbild des Ausstellungsflyers

 

__________________
Hinweis:

  • Eine mobile Ausstellung zum Thema Antiziganismus bietet der Landesverband der Sinti und Roma an, siehe >> hier
  • In der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt ist eine Dauerausstellung zu sehen, siehe  >> hier